Am 10. Juni fand zum dritten Mal der Triathlon in Ingolstadt statt. In den neuen, von ISKO gesponserten, Trikots waren 4 Mitarbeiter von ISKO am Start. Alex H., Johann H. und Lars J. traten als Staffelteam in der sogenannten Mitteldistanz an. Ana G. bewies sich als Einzelathletin beim Jedermannlauf und absolvierte jede der drei Disziplinen.
Das ISKO-Team belegte bei 23 teilnehmenden Teams einen hervorragenden 14. Platz. Ana landete in der Gesamtdamenwertung auf der respektablen Position 112 von 130 Teilnehmerinnen.
Dank auch an die Fans die bei widrigsten Wetterverhältnissen unsere Teilnehmer unterstützten.

Ablauf des Triathlon

Alex begann den Triathlon mit dem Schwimmteil mit einer Länge von 2 Kilometern. Bei einer Wassertemperatur von nur 18,5 °C („Ein echter Ironman“ wie der Stadionsprecher bemerkte) schwamm er mit voller Ehrgeiz ohne Neoprenanzug zum Ziel.

Trotz schlechten Witterungsbedingungen von 10 Grad Celsius und leichtem Regen absolvierte Johann die Radstrecke mit einer Länge von 80 Kilometern mit Bravur

Den Endspurt von 20 Kilometer Laufen sprintete Lars von ISKO in Gaimersheim und holte den fantastischen 14. Platz für sein Team

Ana wagte sich als Frau durch den Jedermannlauf und absolvierte 0,5 Kilometer Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen und sicherte sich einen sagenhaften 112 ten Platz.